Kopfbild
Rüden Hündinnen Welpen Junghunde Leishmaniose-Infoblatt
Quinto


Größe: ca. 58 cm
Alter: *10/2008
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Mittelmeercheck: 05.12.2016 fraglich positiv
Bei uns seit: 06.12.2016
Aufenthaltsort: Perrera Barcelona

Update 15.04.2017:
Quinto ist aufgetaut und zeigt nun seinen wundervollen Charakter. Er ist sehr lieb, gut verträglich und super klug. In kürzester Zeit hat er Sitz und Platz gelernt und auch auf seinen Namen hört er sehr gut, einfach typisch Schäferhund. Er will seinen Menschen gefallen und würde einem ein warmes Plätzchen und liebevolle Streicheleinheiten tausendfach zurückgeben. Seine Wunde am Po ist gut abgeheilt und auch sonst hat sich sein Fell schon sehr gut erholt, sodass er mittlerweile schon richtig schick aussieht. Quinto ist wahrleich eine treue Seele und wir wünschen ihm, dass er schon bald seine Familie gefunden hat.

--------------------------------------------------------------------
Quinto hat ein unfassbar trauriges Schicksal und steht damit leider nicht allein da. Der große, schwarze Rüde hat eine sehr sanfte Seele und sicher war er seinem Besitzer Jahre lang ein treuer "Mitarbeiter", doch nun ist er alt, krank und "nutzlos". Die Polizei fand Quinto allein, doch er war überraschenderweise gechipt. Wir kontaktierten den Besitzer, dieser wollte ihn jedoch nicht zurückholen. So blieb Quinto in der Perrera, traurig und hoffnungslos.

Sein Besitzer sagte uns, er sei ca. 8 Jahre, seine Pfleger glauben jedoch, dass er schon 12 Jahre alt sein könnte. Am Hintern hat Quinto eine Analdrüsenhyperplasie, diese wird nun behandelt und wir hoffen, dass es ihm schon bald besser geht. Hinzu kommt, dass er einen fraglichen Leishmaniose Titer hat und dieser gut zu seinen Hautproblemen passen könnte, er wird nun mit Allopurinol behandelt. Wir werden nun erstmal versuchen Quinto aufzupäppeln und vielleicht hat auch er nochmal das Glück, seine letzte Lebenszeit in einer liebevollen Familie verbringen zu dürfen.